suchen

Zwei Großkrotzenburger heben bald ab — Jungstörche wurden beringt

Nach dem Brutverlust in 2013 gibt es wieder eine erfolgreiche Brut im Naturschutzgebiet

Das nunmehr sechsjährige Storchenmännchen aus Trebur in Südhessen mit Helgoland-Ring DEW 5 X 999 hält auch in diesem Jahr Großkrotzenburg die Treue. Mit seiner unberingten Partnerin kehrte es im März zu seinem angestammten Brutplatz auf den Auenmast im „Naturschutzgebiet Schiffslache" zurück, absolviert seine vierte Jahresbrut und füttert aktuell zwei vitale kleine Klapperer.
Kurt Ullrich, der engagierte örtliche Natur-Vogelschützer, der vor Jahren die aufwändige Brutplatzerrichtung initiierte, freut sich über den diesjährigen Bruterfolgt besonders, denn im Vorjahr verendete der noch kleine Nachwuchs während einer Kälte-Nässeperiode.
Um Daten über den weiteren Lebensweg der beiden jungen Rotschnäbel zu erhalten, wurden sie jetzt von Werner Peter von der Hessischen Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz (HGON) mit Ringen der Vogelwarte Helgoland markiert. Unterstützung erfuhr er dabei durch Firma Adam GmbH aus Kahl am Main, die kostenlos ihren Hubsteiger für die Beringungsaktion bereit stellte. Für diese Naturschutzunterstützung bedankt sich HGON an dieser Stelle ganz herzlich. Die beiden Großkrotzenburger tragen jetzt die Ringkennungen DEW 2T 636 und DEW 2 T 937 und sind somit ein Leben lang identifizierbar.
Die beiden Jungstörche sind jetzt ca. fünf Wochen alt und können noch bis Mitte Juli aus gebührendem Abstand in ihrem Nest, wo derzeit immer noch einer der Altvögel Wache hält, beobachtet werden. Die erneute Weißstorchenbrut ist nicht nur eine Bereicherung des Naturschutzgebietes sondern auch eine lokale Attraktion, um faszinierende Natur vor der Haustür zu erleben.

(aus "Der Herold" vom 04. Juli 2014)

 

 

 

 

Geräte im Einsatz

>> mehr

Neue Geräte
>> mehr
Sofortkontakt und
telefonische Beratung:
bzw. 0800 / 23 265 245
Bundesweit gebührenfrei!

Adam GmbH
Bruchköbeler Landstraße 95
63452 Hanau

Tel.  06181 / 307 66 0
Fax  06181 / 307 66 22

E-Mail: info@AdamGmbH.de