suchen

„Wir sind dort, wo Sie uns brauchen!“ 

Kurzinterview mit  Silke Adam, Mitglied der Geschäftsleitung bei Arbeitsbühnenverleih Adam GmbH

DBU: Die Baukonjunktur in Deutschland kommt nur langsam in Fahrt. Wachstum findet derzeit vorrangig im Wohnungsbau statt. Hersteller und Vermieter, die in dieser Situation dennoch wachsen wollen, müssen sich neue Märkte erschließen. Mit welchen Ideen verfolgen Sie Ihre Wachstumsziele?

Silke Adam: Die Aussichten auf Wachstum betrachten wir noch immer als gegeben, denn ganz einfach ausgedrückt: Sofern kein Geld in den Wohnungs- bzw. industriellen Neubau investiert wird, dann stehen Wartungs- und Reparaturarbeiten der bestehenden Substanz stärker im Fokus. In beiden Fällen kommen wir mit unseren Mietgeräten ins Spiel. Auch zeigen uns die Erfahrungen der Vergangenheit, dass das Schwächeln einzelner Branchen meist durch andere aufgefangen werden kann. Hier zahlt sich eine Streuung auf verschiedene Kundengruppen aus.

DBU: Bei der Entscheidung zum Kauf eines Produktes spielt häufig das Image des Herstellers, seine Marke eine Rolle. Wie stark ist die Zugkraft einer Herstellermarke bei einer Mietentscheidung? Und welche Markenstrategie verfolgen Sie mit Ihrem Vermietgeschäft/-unternehmen?

Silke Adam: Diese Frage lässt sich bei uns, als Vermieter von Arbeitsbühnen und Staplern, nicht pauschal beantworten. Während die Entscheidung bei der Anmietung von Arbeitsbühnen eher nach praktischem Nutzen, Verfügbarkeit und regionaler Nähe gefällt wird, stellen wir beispielsweise bei der Anmietung von Telestaplern mit Mietkunden aus dem Bauhauptgewerbe oft fest, dass man nach einer bestimmten Marke bzw. einem bestimmten Hersteller fragt. Hier wird oft der Markenname mit einem bestimmten Gerätetyp gleichgesetzt. Im Prinzip so, wie im heutigen Sprachgebrauch nahezu jeder nach einem „Tempo“ und nicht nach einem Papiertaschentuch fragt. Für uns im Einkauf von Geräten für den Mietpark steht ganz klar das Preis-/Leistungsverhältnis und nicht eine bestimmte Marke im Vordergrund.

DBU: Heutzutage erwarten Kunden von Vermietern einen umfassenden Service. Welche Dienstleistungen bieten Sie Ihren Kunden zusätzlich zum eigentlichen Mietobjekt?

Silke Adam: Neben eigener Werkstatt auch für Kundengeräte und qualifiziertem Bedienpersonal bieten wir unseren Kunden natürlich eine 24-Stunden Erreichbarkeit an. Für Schulungen der Hubarbeitsbühnen-Bediener nach BGG966 steht uns ein eigener Schulungsraum zur Verfügung sowie ausreichend hohe Hallen, um den Praxisteil auch bei schlechtem Wetter nicht zum Reinfall werden zu lassen. Ein wichtiger Punkt sind auch kurze Wege, die wir mit drei eigenen Standorten im Rhein-Main-Gebiet sowie dem Service der bundesweiten Anmietung durch ein dichtes Partnernetz nach dem Motto „Wir sind dort, wo Sie uns brauchen!“ garantieren. Dabei profitiert der Kunde dennoch von der Flexibilität eines mittelständischen Betriebes, bei dem er nicht nur eine Nummer ist, sondern seinen festen Ansprechpartner hat, der seine besonderen Anforderungen kennt.

Quelle: Der Bau Unternehmer, Ausgabe Juli 2013

 

Girls Day 2014 << >> 72 STUNDEN

Ger├Ąte im Einsatz

>> mehr

Neue Ger├Ąte
>> mehr
Sofortkontakt und
telefonische Beratung:
bzw. 0800 / 23 265 245
Bundesweit geb├╝hrenfrei!

Adam GmbH
Bruchk├Âbeler Landstra├če 95
63452 Hanau

Tel.  06181 / 307 66 0
Fax  06181 / 307 66 22

E-Mail: info@AdamGmbH.de